deutsch english french español portugise dutch italiano polish hrvatska srpski russian turkish greek 日本語
 
13
August
2010

Seitenständer nachrüsten

Seitenständer von einer '07er an einer '05er YBR 125

In diversen Foren sind Threads zu finden in denen diskutiert wird, ob bei den älteren YBR 125 ein Seitenständer nachgerüstet werden kann. Die erfreuliche Nachricht: Ja, es geht. Da Yamaha die neueren Modelle der YBR 125 mit einem Seitenständer bestückt, muss man nicht einmal zu einem »Universal-Seitenständer« greifen.

Jedoch ist der Preis welchen Yamaha für das komplette Set aufruft auch nicht ganz ohne: Knapp über 75 Euro sind für den Seitenständer, der Feder, einer Schraube, zwei Unterlagsscheiben, einer Mutter fällig.

Aufnahme für den Seitenständer '05er YBR 125
Aufnahme für den Seitenständer '05er YBR 125
Der Haltebolzen für die Feder ist vorhanden
Der Haltebolzen für die Feder ist vorhanden


Günstiger kommt man weg, wenn man den Seitenständer samt Anbauteilen bei www.teile-katalog.com bestellt. Dort sind tagesaktuell folgende Preise aufgeführt:
Als Summe somit 51,70 Euro zzgl. Versand und Verpackung. Den gebrauchten Seitenständer einer YBR 125 von 2007 habe ich für 40 Euro inklusive Versand von einer verunfallten Maschine erhalten.

Seitenständer und Feder (gebraucht)
Seitenständer und Feder (gebraucht)
Provisorisch montierter Seitenständer
Provisorisch montierter Seitenständer


Leider hatte der Verkäufer übersehen die Hülse mitzuschicken, so konnte ich den Seitenständer heute nur provisorisch montieren. Dabei kam auch das nächste Problem zum Vorschein: Für die Befestigung der Feder beziehungsweise Federn (es sind zwei ineinanderliegende Federn) ist eine Nut an der Aufnahme der YBR vorgesehen. In diese Nut kann jedoch nur eine der beiden Enden der Feder eingelegt werden. Das zweite Ende rutscht darüber hinaus.

Neigung (ohne Lagerhülse)
Neigung (ohne Lagerhülse)
In jedem Fall bequemer abzustellen
In jedem Fall bequemer abzustellen


Ohne Sprengring keine Befestigung der Feder möglich
Ohne Sprengring keine Befestigung der Feder möglich
Man muss sich mit zwei Sprengringen und einer Unterlagsscheibe behelfen.

Die Enden der Feder können problemlos um das etwas dickere Stück der Aufnahme am Rahmen gelegt werden. Sprengringe und Unterlagsscheiben verhindern ein Abrutschen der Federn, die Funktion ist vollständig und zuverlässig gegeben.

Die originale Hülse der YBR von 2007 passt leider auch nicht zu meiner YBR von 2005. Die Hülse hat einen Außendurchmesser von 14 mm, die Aufnahme am Rahmen meiner YBR von 2005 jedoch nur eine Öffnung von 12 mm.

Abhilfe schafft daher eine entsprechend gekaufte Hülse für wenige Cent. Benötigt wird eine Hülse mit den Maßen 10 mm Innendurchmesser, 12 mm Außendurchmesser und 11 mm Länge. Natürlich nicht vergessen alle beweglichen Teile des Seitenständers mit Molykote oder einem ähnlichen Schmierstoff zu versehen.
Werbehinweise
Text ausklappen


Permalink
BB-Code
Einfach per Klick auf den Button markieren und anschließend mit der Tastenkombination Strg+C in die Zwischenablage kopieren


helpWie funktioniert das alles hier?participateWie kann man bei www.ybrfreun.de mitmachen?